Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Bandinfo Musik Kontakt Konzerte Gästebuch verteiler Tagträumer medienmogule Ich weiß wie, aber warum? die welt wie sie uns gefällt melodie d'amour ohne furcht zur freiheit Die Grenzen im Kopf Wichtig? Der Weg Der Fernseher Sind wir wirklich wir? es ist wie es ist Von den verborgenen Träumen Ist es dir klar? EP 

Die Grenzen im Kopf

die Grenzen im KopfWann wurde die Zeit erfundendurch wen ist es erdachtwarum zählen wir die Stundendurch Zeit entsteht sehr viel MachtWarum gibt die Regel, die uns täglich wiederfährtWas sollen all die Schläge und nützt es, wenn man bekehrtWas bringen die Grenzen und gibt es einen SinnSind dort Differenzen, nur weil ich bin wie ich binDie Frage nach der Zeit und wann bist du wie weitvorangekommen. Du erdrückst Dich selbst und Dein Lebenwird Dir einfach genommenmit einer List, bei der jeder mit eigenen Maßstäben misstalles bunkert und sich schnell verpisstdamit Du nicht bemerkst, dass Du gefangen bistBraucht diese Welt das Geld, obwohl sie dadurch zerfälltAlles nehmen, bis es nicht mehr hältich weiß nicht, ob mir das gefälltDu bekommst nicht genugschnell rauf auf den nächsten Zugegal wohin er fährtDein Hunger wird genährtAlles ist so buntund bist Du auch gesundWeißt Du was Dir fehltund dass es Dich so quältsetz Dich doch mal hin und denk mal drüber nachgenieße doch den Tag und nimm das Leben nicht so schlimmWann wurde die Zeit erfundendurch wen ist es erdachtwarum zählen wir die Stundendurch Zeit entsteht sehr viel MachtWarum gibt die Regel, die uns täglich wiederfährtWas sollen all die Schläge und nützt es, wenn man bekehrtWas bringen die Grenzen und gibt es einen SinnSind dort Differenzen, nur weil ich bin wie ich bin

zurück weiter übersicht



verteiler

gästebuch

kontakt

konzerte

musik

bandinfo

home